Bleaching Bremen

Jetzt Termin vereinbaren

Bleaching – gut oder schlecht für die Zähne? Praxis Klingebiel in Bremen klärt auf

Strahlend weiße Zähne stehen für ein schönes und gepflegtes Lächeln. Doch Kaffee, Nikotin und Tee können dem schönen weiß einen unschönen Gelb- oder Graustich verleihen. Mit einem Bleaching erlangen Sie die natürlich schöne Farbe zurück.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Im Netz tummeln sich unzählige Varianten, die Zähne auf angeblich natürliche Weise aufzuhellen. Die Ihnen wohl bekanntesten sind das Bleaching mit Backpulver und Aktivkohle. Doch Zahnarzt Holger Klingebiel warnt: Der aufhellende Effekt wird zwar kurzzeitig erreicht, den Zähnen wird jedoch mehr Schaden zugefügt als geholfen. Die Hausmittelchen erzielen ihren aufhellenden Effekt meist nur über den mechanischen Reiz. Die oberste Schicht des Zahns wird abgetragen. Dadurch bekommt der Zahn eine raue Oberfläche, an der Farbstoffe schnell haften bleiben. Auf lange Zeit gesehen verfärben sich die Zähne stärker als vorher. Von einer regelmäßigen Anwendung von Backpulver und Aktivkohle ist jedoch abzuraten. Der Zahnschmelz dünnt andernfalls aus, wodurch die Zähne sehr sensibel werden.

Die Lösung: Bleaching beim Zahnarzt Klingebiel in Bremen

Statt Zuhause die Zähne durch vermeintliche Bleachingmittel zu schädigen, sollten Sie einen Experten zurate ziehen. Zahnärzte bieten ein chemisches Bleaching an, welches die Zähne nicht nachhaltig schädigt. In der Regel unterscheidet man zwischen zwei Methoden: Reduktionsbleiche und Oxidationsbleiche. Die Schwefelverbindung der Reduktionsbleiche entzieht den Farbstoffen den Sauerstoff. Dadurch verlieren sie ihre Farbe. Diese Methode ist allerdings nicht sehr langanhaltend. Zahnärzte, wie Zahnarzt Holger Klingebiel in Bremen, greifen lieber zur Oxidationsbleiche. Das Bleichmittel ist mit Wasserstoff-Peroxid oder verschiedenen Chlorverbindungen angereichert. Diese zerstören den Farbstoff dauerhaft. Mit diesem Bleaching lässt sich eine Aufhellung bis zu acht oder neun Nuancen erreichen. Neue langanhaltende Verfärbungen treten in der Regel erst nach etwa zwei Jahren auf.

Jetzt ein Termin zum Bleaching vereinbaren

Wenn die Zähne nicht die gewünschte Farbe haben, kann man ruhig etwas nachhelfen. Vereinbaren Sie dafür einen Termin in unserer Praxis in Bremen. Auf Wunsch kann ein vorheriges Beratungsgespräch erfolgen. Sie erreichen die Praxis in Bremen unter der Telefonnummer 0421 381253 oder auf der Webseite www.praxis-klingebiel.de.